üü — Schuercueltuer

Linker Pfeil: Standort der Scheune, rechter Pfeil: Bahnhof, S11

 

»Schuercueltuer» ist ein sehr offenes Projekt, mit dem die Scheune an der Maegenwiler Baumgartenstrasse, unweit des Gebiets Sandfoore einer oder auch verschiedenen neuen Nutzungen zugefuehrt werden moechte. Die Scheune steht im alten Dorfzentrum direkt hinter dem Volg-Laden. Ein Strassendorf hat ja nicht so sehr ein Zentrum als eher mehrere — aber das Plaetzchen zwischen Baeckerei (frueher Eberhard, jetzt Meier), Kaeserei (seit langem keine »Kaesi» mehr) und Konsum (Volg) darf bestimmt als »altes Zentrum» des Dorfes Maegenwil bezeichnet werden.

Schuercueltuer will Kulturwerkstatt werden, in der es um Austausch und Begegnung geht — »Kunst» oder besser »Unst» faellt hoechstens als Abfallprodukt  gesellschaftlicher Prozesse an. Im Brettersaal sind verschiedene Konzerte, Soundperfomances, Jam-Sessions geplant  . . .

———

Tage der offenen Schuer, Sommer 21
19. Juni
31. Juli
21. August
25. September


21 Ein und Ausblicke ins Projekt Schuercueltuer
in 21 Bildern und Texten, die im Dezember 2020 praesentiert wurden.


Recent Events:

Radioshow: RadioDifficulture — 3. Januar 2021
Radio LoRa, 97.5 MHz — SO21, 21.45-22.30 Uhr
White Rabbit & Queer Deer — Ein weitgehend sprachloses Gitarrengeplaenkel fuer ein froehlich-verspieltes 21 . . .

Stream-Link  >> difficulture.ch

. . . performing »White Rabbit» by Jefferson Airplane (Trailer 4 min)

———
Recent Events:

Am 21. Dezember von 19 bis 22 Uhr werden wir die Scheune wieder fuer alle oeffnen (je nach aktueller Corona-Konvention werden 5-10 Personen gleichzeitig unsere Raeume besichtigen koennen)
 
Wir machen Feuer vor dem Haus, und weihen am Sonnwendetag die 21 und unser »Adventsfenster» ein. Ab dem ersten Advent wird hier und auf der FB-Timeline von Strebelinsky Tobias Marcos jeden Tag ein Bild aus der alten Scheune mit einer kleinen Legende veroeffentlicht.

Diese Veranstaltung ist Teil der Maegenwiler Adventsfenster, eine durch den Maegenwiler Elternverein organisierte Community-Aktion.

——

Am 31. Oktober von 12 bis 20 Uhr wird hier den Nachbarn und allen Interessierten fast alles, was da ist, gezeigt und von uns Organisator_innen danach gefragt, welches die Beduerfnisse und Wuensche der Umgebung sind . . .
Wir freuen uns auf den Austausch!

Mehr Informationen auf der hier verlinkten Seite von difficulture.ch

Tag der Offenen Schüür 20201031